Erste Gruppen und Teams starten wieder ins Training

Nach der langen Zwangspause, bedingt durch die Covid-19-Pandemie, sind erste Gruppen und Teams des SC Reckenfeld jetzt wieder ins Training eingestiegen. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen findet dieses unter strengen Hygieneauflagen statt. So hat sich die Sonntagsgruppe der Abteilung Military Fitness und Notwehr um Wladimir Zielke (Foto) unter freiem Himmel auf dem Kunstrasenplatz ausgepowert statt, wie sonst, in der Sporthalle. Wieder ins Schwitzen kommen auch Gruppen und Teams der Abteilungen Fußball, Turnen und Sportkegeln. Für wen es sonst wann weitergeht, darüber geben die Trainer und Übungsleiter rechtzeitig Bescheid.

Weekend-Turnen am 22. März fällt aus

Vor dem Hintergrund der Covid-19-Epidemie fällt das für den 22. März geplante Weekend-Turnen aus. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Es wird weitere Termine des erfolgreich gestarteten Angebots geben, versprechen die Übungsleiterinnen Viola Dömer und Lena Hagemeyer. Der nächste Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Weekend-Turnen für die Kleinen mit der ganzen Familie

Wie man aus einer spontanen Idee eine tolle Veranstaltungsreihe machen kann, stellten Übungsleiter des SC Reckenfeld am Wochenende unter Beweis. Lena Hagemeyer, die selbst die Turnzwerge am Mittwochmorgen leitet, und Viola Dömer, Teilnehmerin dieses Angebots, fanden es in der Vergangenheit schade, dass es keine Angebote gibt, bei denen die berufstätigen Elternteile mit Ihren Kindern turnen gehen können. So kam die Idee auf, ein „Weekend-Turnen“ in der neuen Sporthalle am Wittlerdamm für Kinder im Alter von null bis drei Jahren zu organisieren, bei dem Mutter und Vater, Onkel und Tante, Oma und Opa den Kleinen beim Turnen zusehen können.

Weiterlesen …

Dance-Workout am frühen Morgen

„Dance-Workout am frühen Morgen“ ist ein neuer SCR-Kursus überschrieben. Start ist am 11. Januar, das Angebot findet bis zum 29. Februar an acht Samstagen immer ab 7.30 Uhr in der neuen Turnhalle am Wittlerdam (Wittlerdamm 42) statt. Kursleiterin ist Viola Dömer, die unter Tel. (0 25 75) 97 77 77 auch Anmeldungen entgegen nimmt. Auf dem Programm stehen leichte Choreographien zu Musik, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nicht-Mitglieder zahlen 25 Euro, für SCR-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos.