Glühwein und Sportabzeichen-Verleihung

Alle Jahre wieder ist der Vorstand des SC Reckenfeld auf dem Reckenfelder Weihnachtsmarkt vertreten. Auch am Samstag (15. Dezember) wird zwischen 12 und 21 Uhr auf dem Marktplatz wieder Glühwein verkauft. Schon lange ist Tradition, dass bei dieser Gelegenheit die Sportabzeichen verliehen werden. Jenen, die ihre Urkunden persönlich im SCR-Zelt abholen, winkt ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk. Denn unter allen, die in diesem Sommer das Sportabzeichen abgelegt haben, werden wieder interessante Preise verlost. Voraussetzung ist allerdings: Wer einen Gewinn abstauben möchte, muss selbst vor Ort sein, wenn um 14.40 Uhr die Lostrommel gedreht wird.

Starke Platzierungen bei Meisterschaft im Kickboxen

Äußerst erfolgreich unterwegs war Wladimir Zielke vom SC Reckenfeld  bei der ISKA-Meisterschaft in Würzburg. ISKA, das steht für Internationale Sport Kickboxing Assosiation. Zielke (Gewichtsklasse bis 95, in der Altersklasse Ü30) trat in drei Disziplinen an. Im Formlauf holte er den zweiten Platz, im Formlauf mit Waffen sogar den ersten. Den Sieg sicherte sich der SCRler auch im Semikontakt (Sparing).

Sportliches Übungsleiteressen

Beim SC Reckenfeld ist es gute Tradition, dass der Vorstand einmal im Jahr alle Trainer, Übungsleiter, Helfer und deren Familien zu einem gemütlichen Abend einlädt. Der begann diesmal in der kleinen Sporthalle in der Ortsmitte. Dort zeigten unter anderem die Boxer, was bei ihrem Training auf dem Programm steht. Mitmachen ausdrücklich erwünscht war auch beim Tischtennis. Anschließend ging es ins benachbarte Clubheim, wo der Vorstand zu Gegrilltem und Getränken einlud.

Die Boxer zeigten, wie ihr Training aussieht.

Beim SCR wird wieder Tischtennis gespielt: Start am 20. September

Beim SC Reckenfeld wird wieder Tischtennis gespielt. Am kommenden Donnerstag (20. September) startet eine neue Hobbygruppe, die sich einmal in der Woche um 19 Uhr in der kleinen Sporthalle in der Ortsmitte trifft – ins Leben gerufen von Mathias Klitzsch, der über viele Jahre selbst aktiver Spieler war und jetzt wieder gerne zusammen mit Gleichgesinnten den Schläger schwingen möchte. Jugendliche ab zehn Jahren und Erwachsene allen Alters sind zum Mitspielen eingeladen. Vorkenntnisse sowie eigene Schläger sind nicht erforderlich.

Weiterlesen …