Sportliches Übungsleiteressen

Beim SC Reckenfeld ist es gute Tradition, dass der Vorstand einmal im Jahr alle Trainer, Übungsleiter, Helfer und deren Familien zu einem gemütlichen Abend einlädt. Der begann diesmal in der kleinen Sporthalle in der Ortsmitte. Dort zeigten unter anderem die Boxer, was bei ihrem Training auf dem Programm steht. Mitmachen ausdrücklich erwünscht war auch beim Tischtennis. Anschließend ging es ins benachbarte Clubheim, wo der Vorstand zu Gegrilltem und Getränken einlud.

Die Boxer zeigten, wie ihr Training aussieht.

Beim SCR wird wieder Tischtennis gespielt: Start am 20. September

Beim SC Reckenfeld wird wieder Tischtennis gespielt. Am kommenden Donnerstag (20. September) startet eine neue Hobbygruppe, die sich einmal in der Woche um 19 Uhr in der kleinen Sporthalle in der Ortsmitte trifft – ins Leben gerufen von Mathias Klitzsch, der über viele Jahre selbst aktiver Spieler war und jetzt wieder gerne zusammen mit Gleichgesinnten den Schläger schwingen möchte. Jugendliche ab zehn Jahren und Erwachsene allen Alters sind zum Mitspielen eingeladen. Vorkenntnisse sowie eigene Schläger sind nicht erforderlich.

Weiterlesen …

Umzug ist zentrales Thema der Mitgliederversammlung

Die Zusammenlegung der Sportstätten am Wittlerdamm war zentrales Thema der Mitgliederversammlung des SC Reckenfeld am Donnerstagabend im Deutschen Haus. Hierzu haben die Westfälischen Nachrichten einen ausführlichen Bericht verfasst. Ebenso wird über die Beantragung von Fördermitteln berichtet:

http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Greven/3380026-SC-Reckenfeld-Umzug-zum-Wittlerdamm-Sahnetorte-sogar-mit-Kirsche

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Greven/3380175-Foerderantrag-fuer-Sportanlage-600-000-Euro-vom-Land

Der SCR-Vorstand 2018: (v.l.) Dieter Eixler, Jens Dömer, Tim Vallandi, Frank Reinker, Bernd Hanneken, Carsten Spielmann, Heidrun Riese, Julian Holthaus und Andrew Termöllen. Es fehlt der Ehrenvorsitzende Heinz-Jürgen Schölzke.

Weiterlesen …

Sportaktionstag im SC Reckenfeld

Am vergangenen Samstag trafen sich einige motivierte Sportler um in die Sportabzeichen Saison
2018 zu starten.
Bei perfektem Wetter stoppten die Prüfer des SC Reckenfeld Zeiten, nahmen Maß an der
Sprunggrube und beim Werfen, gaben Tipps und Hilfestellungen beim Seilspringen und
verschiedenen turnerischen Übungen.
Begleitet wurde die Aktion vom Schwimmverband NRW mit der Aktion: „Bewegt älter werden in
NRW“.
Max Gehrke informierte u.a. über die Schwimmdisziplinen im Rahmen des Sportabzeichens und über
verschiedenste Trainingsmöglichkeiten.
Ein paar mehr Sportler, die den inneren Schweinehund überwinden und sich in den Sportabzeichen
Disziplinen versuchen hätten sich die Prüfer schon gewünscht, aber mit denen, die dort waren, hat es
viel Spaß gemacht!
Dank der freundlichen Unterstützung der Volksbank und der Kooperation mit dem Schwimmverband
NRW konnten sich die Sportler in den Pausen mit Erfrischungsgetränken und Müsliriegeln stärken,
verschiedene Bewegungsspiele ausprobieren und die jüngsten Teilnehmer durften sich an einer
kleinen Schatzkiste bedienen, um auch zu Hause immer „etwas in Bewegung“ zu bleiben.
Alle, die sich noch versuchen möchten sind herzlich eingeladen an den kommenden Dienstagen von
17-18:30 Uhr auf die Sportanlage in der Ortsmitte zu kommen.