Zweitliga-Kegler schielen zaghaft nach oben

Geht es allein um den Klassenerhalt, oder ist vielleicht doch ein bisschen mehr möglich? Nach ihrem zweiten Auswärtspunkt in dieser Saison schielen die Zweitliga-Kegler des SC Reckenfeld ganz zaghaft nach oben. Durch das 1:2 (32:46/ 4926:5175) beim TSV Salzgitter bleiben sie als Tabellendritter in Lauerstellung.

Weiterlesen …

Kegler rechnen mit spannendem Kampf in Salzgitter

Es könnte eine dieser sinnlosen langen Fahrten für die Zweitliga-Kegler des SC Reckenfeld werden: Rund drei Stunden dauert die Anreise zum Auswärtsspiel beim TSV Salzgitter, das am Samstag (13 Uhr) ansteht. Auf den anspruchsvollen Holzbahnen in der Stahlstadt gab es für das Team im Trikot der KSG Tecklenburg in der jüngeren Vergangenheit fast nie etwas Zählbares. Ob sich das mit dem SCR-Logo auf der Brust ändert?

Weiterlesen …

Wittlerdamm bleibt eine Festung

Die Sportanlage Wittlerdamm bleibt eine Festung: Auch in ihrem dritten Heimspiel wahrten die Zweitliga-Kegler des SC Reckenfeld ihre weiße Weste. Durch das 3:0 (49:29/ 4916:4743) gegen SK Heiligenhaus II festigten die Reckenfelder ihren Platz in der Spitzengruppe der Liga.

Weiterlesen …

Kegler wollen Heimstärke bestätigen

Mit ihrem Punktgewinn in Langenfeld haben die Zweitliga-Kegler des SC Reckenfeld ihre Ausgangsposition für den weiteren Saisonverlauf enorm verbessert. Der Pluspunkt könnte im Kampf um den angestrebten Klassenerhalt noch Gold wert sein – sofern man ihn in den kommenden Wochen verteidigen kann, so zum Beispiel am Samstag daheim gegen SK Heiligenhaus II (Beginn: 14 Uhr).

Weiterlesen …

Wichtiger Auswärtspunkt für Zweitliga-Kegler

Die Kegler des SC Reckenfeld haben im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga einen wichtigen Auswärtspunkt geholt: Im Spiel beim SKC Langenfeld/Paffrath waren es am Ende zwei Top-Zahlen von André Ahlers und Stefan Lampe, die den Reckenfeldern den Zähler zum 1:2 (31:47/ 5119:5271) bescherten.

Weiterlesen …