Weekend-Turnen für die Kleinen mit der ganzen Familie

Wie man aus einer spontanen Idee eine tolle Veranstaltungsreihe machen kann, stellten Übungsleiter des SC Reckenfeld am Wochenende unter Beweis. Lena Hagemeyer, die selbst die Turnzwerge am Mittwochmorgen leitet, und Viola Dömer, Teilnehmerin dieses Angebots, fanden es in der Vergangenheit schade, dass es keine Angebote gibt, bei denen die berufstätigen Elternteile mit Ihren Kindern turnen gehen können. So kam die Idee auf, ein „Weekend-Turnen“ in der neuen Sporthalle am Wittlerdamm für Kinder im Alter von null bis drei Jahren zu organisieren, bei dem Mutter und Vater, Onkel und Tante, Oma und Opa den Kleinen beim Turnen zusehen können.

Damit das Ganze einen runden Rahmen bekommt, sollte es auch Kaffee und Kuchen im angeschlossenen Vereinsheim geben. Der erste Termin fand mit 20 kleinen Kindern und deren Begleitern am vergangen Sonntag statt. Die Atmosphäre war angenehm und entspannt, die Kinder konnten sich an mehreren aus Turngeräten zusammengebauten Spielorten austoben, das Kuchenbuffet im Vereinsheim lud zum Verweilen ein. Zum Schluss wurde noch ein Abschiedslied mit den Kindern gesungen und alle waren sich einig, weitere Termine folgen zu lassen.

Das nächste Weekend-Turnen findet am Samstag, 29. Februar um 15.30 Uhr statt. Anmeldungen sind erforderlich, weil die Anzahl an Teilnehmern begrenzt ist. Der Eintritt beträgt zwei Euro pro Person, Kinder sind frei. Ansprechpartner sind Viola Dömer, Tel. 0176 47854950, und Lena Hagemeyer, Tel. 0160 8749748.