Umzug ist zentrales Thema der Mitgliederversammlung

Die Zusammenlegung der Sportstätten am Wittlerdamm war zentrales Thema der Mitgliederversammlung des SC Reckenfeld am Donnerstagabend im Deutschen Haus. Hierzu haben die Westfälischen Nachrichten einen ausführlichen Bericht verfasst. Ebenso wird über die Beantragung von Fördermitteln berichtet:

http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Greven/3380026-SC-Reckenfeld-Umzug-zum-Wittlerdamm-Sahnetorte-sogar-mit-Kirsche

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Greven/3380175-Foerderantrag-fuer-Sportanlage-600-000-Euro-vom-Land

Der SCR-Vorstand 2018: (v.l.) Dieter Eixler, Jens Dömer, Tim Vallandi, Frank Reinker, Bernd Hanneken, Carsten Spielmann, Heidrun Riese, Julian Holthaus und Andrew Termöllen. Es fehlt der Ehrenvorsitzende Heinz-Jürgen Schölzke.

Die Ergebnisse der Vorstandswahlen:

2. Vorsitzender: Carsten Spielmann (Nachfolger von Thorben Zilske)

Hauptkassierer: Julian Holthaus (Wiederwahl)

1. Beisitzer: Jens Dömer (Wiederwahl)

2. Beisitzer: Tim Vallandi (Nachfolger von Carsten Spielmann)

Sozialwart: Bernd Hanneken

Kassenprüfer: Rudi Wieskötter (ein Jahr), Artur Karliczek (zwei Jahre)

 

Ehrungen:

Für herausragende sportliche Leistungen geehrt wurden Mareike Schur, die als Co-Trainerin mit der Indiaca-Damen 19+-Nationalsmannschaft bei der WM in Polen Silber holte, und Markus Höfffker, der beim selben Wettbewerb mit den Männern 40+ den Titel holte.

Für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden Maria Eixler, Heidrun und Axel Rödeler sowie Markus Höffker.