Verdienter Zusatzpunkt für würdigen Abschied

Die Hoffnung auf den Klassenerhalt sind zwar wohl nur noch theoretisch. Gleichwohl bemühen sich die Sportkegler des SC Reckenfeld um einen würdigen Abschied aus der Westfalenliga. Am vorletzten Spieltag holten sie mit einem 1:2 (34:44/ 4170:4622) beim SKC Greste verdient den Zusatzpunkt. In überragender Verfassung präsentierte sich dabei Jonas Müller, der mit 817 Holz die beste Zahl des Tages erzielte.

Den Grundstein für den Reckenfelder Auswärtspunkt hatte im ersten Block Björn van Raalte gelegt: Obwohl gesundheitlich angeschlagen, kam er auf starke 797 Holz und musste sich damit lediglich Marvin Lammert (806 Holz) knapp geschlagen geben. Grestes Frank Frormann (759) hielt er jedoch klar in Schach – ebenso wie alle noch folgenden Spieler des Gastgebers.
Fabian Howe (700) und Frank Reinker (697) spielten zu unkonstant und blieben damit knapp hinter Grestes schwächstem Spieler an diesem Tag, Walter Knörrich (708), so dass es zunächst nicht nach einem Punktgewinn für den SCR aussah. Immerhin hielt Udo Reinker mit 759 Holz nicht nur Knörrich, sondern machte auch gegenüber dem holzgleichen Frormann eine wichtige Wertung gut.
Weil Simon van Raalte erneut mit Knieproblemen zu kämpfen hatte und nach gut der Hälfte des Wettkampfs verletzt aufgeben musste, ruhten alle Hoffnungen auf Jonas Müller, der alle vier Bahnen gleichmäßig stark spielte und so am Ende glänzende 817 Holz und zwölf Punkte in der Unterwertung verbuchte. Weil auf Seiten der Gastgeber Maik Aderhold (781) und Torsten Schäfer (791) sogar unter Björn van Raalte 797 aus dem ersten Block blieben, ging der Zusatzpunkt am Ende sogar recht klar nach Reckenfeld.
Am Sonntag beschließt der SCR die Saison nun mit einem Heimspiel gegen den KSK Lage. Nur im Fall eines Sieges bei einer gleichzeitigen Heimniederlage der KSG Tecklenburg gegen SU Annen könnten die Reckenfelder die Klasse noch halten. Allerdings sind die Voraussetzungen nicht die besten, da Fabian Howe im Urlaub ist und Simon van Raalte aufgrund seiner Verletzung wohl ebenfalls ausfällt.