Sportkegler festigen Tabellenführung

Auf dem Papier war es das Spitzenspiel – Erster gegen Zweiter. Doch Spitzenleistungen gab es in der Oberliga-Partie zwischen den Keglern des SC Reckenfeld und des KSC Lengerich nur auf einer Seite zu sehen. Der SCR gewann die einseitige Begegnung mit 3:0 (23:13/ 2974:2695) und festigte damit die Tabellenführung.Jonas Müller gab mit starken 771 Holz gegen Lengerichs Peter Menzel (724 Holz) gleich die Richtung vor. Anschließend sorgte Björn van Raalte mit ebenfalls guten 761 Holz gegen Kai Neumann (677) holzmäßig bereits für klare Verhältnisse. Frank Reinker kam danach zwar auf eigentlich indiskutable 655 Holz, baute den Vorsprung damit aber gegen Gerald Lotz (564) noch einmal deutlich aus. Auf Seiten der Gäste hätte zum Abschluss Volker Oelrich  schon eine absolute Top-Zahl werfen müssen, um seinem Team noch den Zusatzpunkt zu sichern. Doch Top-Zahlen gab es am Sonntag nur auf Seiten des SCR zu sehen: Udo Reinker sicherte sich mit 787 Holz den Tagessieg, während Oelrich mit 730 Holz immerhin zum besten Gästespieler avancierte.

Mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten aus vier Spielen hält das SCR-Quartett damit weiterhin Kurs auf den angestrebten Wiederaufstieg. Die derzeit schärfsten Verfolger sind – eher überraschend – BW Ottmarsbocholt und der KSC Laer mit drei beziehungsweise vier Zählern Rückstand.