Sportabzeichen-Abnahme startet am 21. Mai

Der Ortsteil feiert Geburtstag und passend zum Thema „100 Jahre Geschichte Reckenfeld“ hat der SCR in diesem Jahr seine Sportabzeichen-Aktion überschrieben: „100 Sportabzeichen, die Geschichte schreiben“. Das Ziel: 100 Sportabzeichen sollen 2016 abgenommen und verliehen werden.

Um das zu erreichen, hat sich das Sportabzeichen-Team etwas Neues überlegt, und zwar eine Challenge für Gruppen. Die sollten aus mindestens fünf Personen bestehen. Dabei kann es sich sowohl um Mannschaften, Freundeskreise, Doppelkopfrunden, aber auch Kegelclubs oder Jugendverbände handeln. Bei Familien ist bereits ab einer Größe von drei Personen ein individueller Termin möglich. Alle Teams, die an der Sportabzeichen-Aktion teilnehmen, haben die Chance auf einen Gruppenpreis. Dieser wird im Rahmen des Herbstmarktes verlost.

Für alle Einzelkämpfer gibt es in diesem Jahr vier feste Termine, an denen alle Interessierten auf den Sportplatz in der Ortsmitte kommen können, um alle „trockenen Disziplinen“ zu absolvieren. Und zwar an zwei Dienstagen: 28. Juni und 5. Juli, jeweils von 17 bis 19 Uhr. Sowie an zwei Samstagen: 21. Mai und 3. September, jeweils von 10 bis 12 Uhr. Alle, die beim SCR ihr Sportabzeichen ablegen und dieses bei der Verleihung auf dem Weihnachtsmarkt persönlich abholen, können wieder wertvolle Preise gewinnen.

Das Sportabzeichen ablegen können Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab sechs Jahren. Mitmachen kann aber auch, wer jünger ist – er oder sie erhält dann das Reckenfelder Sportabzeichen.

Weitere Informationen und Terminvereinbarung: Uli Habekost (Telefon 02575/8846), Sandra Schur (Telefon 02575/606) und Andrea Lehmkuhl (Telefon 02575/970255).