Duell der Gewinner

Zwei Gewinner des ersten Spieltags treffen am Sonntag (10 Uhr) in der Regionalliga der Sportkegler aufeinander: Während der hoch eingeschätzte SKV Greste sein Auftaktspiel beim Liga-Neuling SU Annen II überzeugend gewann, startete der SC Reckenfeld mit einem erstaunlich glatten 3:0 gegen Herford in die neue Liga – ein Ergebnis, das den Aufsteiger nun mit einer gewissen Gelassenheit ins erste Auswärtsspiel gehen lässt. Schließlich wäre ein Punktgewinn in Ostwestfalen – Greste liegt rund 20 Kilometer hinter Bielefeld – eine echte Überraschung.

Allerdings kann das SCR-Sextett nach dem guten Start mit breiter Brust auftreten. Zudem sind die Grester Bahnen gerade den jungen Reckenfelder Spielern Jonas Müller und Robin Graes von diversen Jugendturnieren nicht unbekannt. Auswärts war in der Vergangenheit zudem auf Björn van Raalte und Udo Reinker stets Verlass, und mit Marc Schellhove hat der SCR gerade auf fremden Bahnen enorm an Qualität zugelegt. Möglicherweise gelingt es ja, die Gastgeber ein wenig unter Druck zu setzen und am Ende doch einen Punkt mitzunehmen. Spätestens dann wären die Reckenfelder in der Westfalenliga angekommen.

Die Spiele am kommenden Wochenende:

SONNTAG:
SKV Greste – SC Reckenfeld I Beginn: 10 Uhr
SC Reckenfeld II – GW Nottuln III Beginn: 10 Uhr