Mareike Schur mit Nationalteam im WM-Finale

Die deutschen Indiaca-Damen stehen im WM-Finale – und mit ihnen Mareike Schur. Die SCRlerin ist in Polen als Co-Trainerin mit von der Partie. Mit dem 2:1-Sieg über die Schweiz sicherte sich ihre Mannschaft das Ticket für das Endspiel, in dem die deutschen Damen am Samstagnachmittag (Beginn: 13.30 Uhr) auf Estland treffen. Als Spielerin hat Schur bereits einmal WM-Gold geholt, außerdem einmal WM-Silber.